Kleiderkammer

Kleider- und Bücherspenden

Gut gedacht,aber…..

Bitte aufmerksam lesen, bevor Sie hier etwas abstellen.

Die Vertreter der Jesaja Gemeinde bitten um Ihr Verständnis, dass wir schon seit 2020 keine Kleiderspenden mehr annehmen können. Pandemiebedingt ist die Kleiderkammer geschlossen. Ob und wann sie wieder öffnen kann, hängt davon ab, wie die Regelungen rund um die Pandemie dies zulassen und ob sich neue Freiwillige finden, die diese Arbeit ehrenamtlich weiterführen wollen. Sollten Sie daran Interesse haben und wöchentlich ca. 3 Stunden dafür investieren wollen, melden Sie sich bitte beim Pfarramt.

Alles was hier abgestellt wird kann derzeit nicht verarbeitet werden und muss von Freiwilligen entsorgt werden. Wir bitten Sie deshalb eindringlich, hier keine weiteren Spenden einfach anonym abzustellen, sondern gut erhaltene Sachen selbst zu den derzeit aktiven Sammelstellen zu bringen.

Leider können wir im Moment auch keine Bücherspenden für unseren Büchermarkt mehr annehmen. In 2020 musste der Büchermarkt pandemiebedingt ausfallen, die Lager sind voll und noch ist nicht abschließend klar, ob der Büchermarkt in diesem Jahr im November wieder in gewohntem Maß stattfinden kann.

Wir bedauern diese Umstände sehr, hoffen aber auf Ihr Verständnis und sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihr „Päckchen“ wieder selbst mitnehmen.

München,                              Katja Friedrich

18.07.2021                           Vertrauensfrau des Kirchenvorstands

 

Bildrechte: beim Autor
Bildrechte: beim Autor
Bildrechte: beim Autor