Spendenlauf

Spendenlauf 2016

Spendenlauf für die Gemeindearbeit mit Jugendlichen in der Gustav-Adolf- und Jesaja Kirche München

Spendenlauf für die Jugend-Tansania-Reise im Jahr 2018 am 14.10.2018

Es waren zwar nur 10 kleine und große Läufer und Läuferinnen, aber ihr Erfolg kann sich sehen lassen:

WissensWert

WissensWert Logo

Gesellige Info-Abende abwechselnd bei der Jesajakirche und unserer Partnergemeinde Gustav-Adolf-Kirche.Die Veranstaltungen in Jesaja finden einmal im Monat (in der Regel) am letzten Donnerstag um 19:30 Uhr statt. Einen Monat später gibt es die WissensWert-Abende in der Gustav-Adolf-Kirche (GAK) immer am letzten Mittwoch-Abend im Monat. 

Die nächsten WissensWert-Veranstaltungen 

Der blinde FleckMittwoch, 25. Okt. 2017 um 19:30 im  Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche

Der blinde Fleck.

Täter. Attentäter. Einzeltäter?

Freitag, 26. September 1980, 22.19 Uhr. In der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes explodiert am Eingang des Münchner Oktoberfests eine Bombe. 13 Menschen sterben, 211 werden verletzt. Unter den Toten ist der 21-jährige Gundolf Köhler. Die Behörden machen den Studenten als Bombenleger aus und kommen schnell zu dem Schluss, er habe allein und ohne politisches Motiv gehandelt. Dabei hatte es in den ersten Tagen nach der Tat deutliche Hinweise auf eine Gruppentat gegeben. Nach zwei Jahren werden die Ermittlungen eingestellt.
In dem Spielfilm „Der blinde Fleck" wird die Geschichte einer Recherche erzählt, die mich nunmehr über 30 Jahre beschäftigt. Ich habe ihre Ergebnisse über all die Jahre in Rundfunksendungen, Zeitungsartikeln und Büchern immer wieder veröffentlicht und ergänzt. Es geht um die rechtsradikalen Hintergründe und die dubiose Einwirkung des Geheimdienstes auf die Ermittlungen. Der Film schildert meine Arbeit, die davon angestoßen wurde, dass der

Konzerte

Luther Konzert - Ende der MusikSamstag, 4. November 2017 um 18 Uhr in der Jesajakirche

Ende mit Musik

Im Spätherbst geht das Lutherjahr seinem Ende zu. Im Umkreis des bedeutungsvollen Datums Reformationstag 31. Oktober wird in Jesaja noch einmal in besonderer Weise an den großen Martin Luther gedacht.
Am Samstag, 4. November um 18 Uhr findet in unserer Kirche ein Konzert des Ensembles „… sed vivam“ statt, das schon mehrere Male in Jesaja zu Gast war. Das Ensemble bringt ein Programm mit Musik um Martin Luther. Der Ensemblename hat direkten Bezug zu Luther, denn das „non moriar, sed vivam“ (Ich werde nicht sterben, sondern leben) war so eine Art Lebensmotto von Luther. Er hat persönlich diese biblische Textstelle vertont

Büchermarkt

Büchermarkt 2017Büchermarkt 2017

Samstag 25. November ab 14 Uhr
Sonntag 26. November 2016 von 10:30 bis 16 Uhr
Nicht nur Bücher in allen Varianten, sondern auch Schallplatten, CDs und Hörbüche

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Jesajakirche München RSS